Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Kategorie: Thailand (Seite 2 von 4)

Reiseberichte Thailand 2015

Logbuch Thailand – Sarong

So ist dann doch alles ganz anders gekommen. Aus zwei verlorenen Tagen wurde ein gewonnener, und das im Handumdrehen. Während sich Jens aus Aschaffenburg langsam auf den bevorstehenden Abschied vorbereitete, sein Boot sollte Ko Payam um drei Uhr verlassen, saß ich mit Aeow und Cha am Tisch und wir überlegten, wie meine Weiterfahrt am besten zu organisieren ist.

Weiterlesen

Logbuch Thailand – Nervdämon und Nachtstern

Es ist schon seltsam. Wenn man sich Freitag morgens zu einem Wochenendtrip aufmacht und Montags zurückkehrt, denkt man vielleicht spät am Sonntag an die Rückreise. Hier schwebt meine Abreise schon ein paar Tage über mir, obgleich ich noch drei volle Tage habe. Tage, die sich im Wesentlichen nicht groß von den vergangenen unterscheiden werden und doch einzigartig sind.

Weiterlesen

Logbuch Thailand – Sabai die mai?

Heftig wurden an diesem Tag die Stühle gerückt. Claudia, die schon bei meiner Ankunft hier wohnte, ist für ihre letzten beiden Tage in eine andere Anlage gezogen, um näher bei ihren Freunden zu sein. Und die junge Dame, die in den letzten Tagen so emsig am PC gearbeitet hat, verbrachte ihre letzten Stunden hier weitaus kommunikativer als zuvor. Neben mir wohnt jetzt bis Samstag ein junger Mann aus Aschaffenburg.

Weiterlesen

Logbuch Thailand – Goldene Regeln

Zunächst möchte ich mich einmal bei euch bedanken, die ihr seit nunmehr drei Wochen mit nahezu täglichen Berichten von meinem Trip konfrontiert werdet und mir jede Menge Feedback zukommen lasst, sei es hier, über Facebook, mail oder WhatsApp. Viele fühlen sich an eigene Reisen erinnert, andere bekommen Sehnsucht auf den nächsten oder übernächsten Flieger. Nehmt ihn, es wird sich lohnen.

Weiterlesen

Logbuch Thailand – Vollmond

Thailand, Ko Phayam, 6:30. Fünf Thai-Frauen und ein Nachwuchskrabbler tummeln sich am Strand, es gibt einiges zu erzählen, Junior spielt im Wasser. Ein schönes Bild an einem Sommermeermorgen. Ich schaue von meiner Hängematte aus zu. Das wollte ich zwar nicht, aber der frühe Vogel fängt den Wurm. Ich möchte allerdings auch keine Würmer fangen, aber ich bin wach. Ein kleiner Gecko schaut mir beim Frühstück zu.

Weiterlesen

Logbuch Thailand – Wohin?

Mit langsamen Schritten nähert sich die Regenzeit, nach dem Donnerwetter von vorgestern brachte die Flut einige Mitbringsel von Land an den Strand, Blätter, ein halber Baumstamm und einiges an Kleingeraffel. Nach einigen Tagen hier, zeigt sich auch deutlich die Wandlung des Strandes bei Ebbe und Flut.

Weiterlesen

Logbuch Thailand – Ling. Oder: Nachtfahrt.

Buffalo Bay, wie die Bucht hier von Nichtthais genannt wird, weist schon eine seltsame Eigenschaft aus. Bei Ebbe ist im südlichen Teil nicht an baden zu denken, das Wasser zieht sich zurück, hier im nördlichen Teil macht sich die Flut zwar auch leicht bemerkbar, bei Ebbe ragen einige Felssteine aus dem Meer, die eben noch bedeckt waren, doch mit wenigen Schritten bist du jeweils im Wasser.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑