Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Schlagwort: TZA (Seite 1 von 2)

Bembelberlin 2006

Da war ja wieder was los. Erst besuchten Ioannis Amanatidis, Gerre und Christoph Preuss das Museum und erzählten von den schönen aber sportlich unglücklichen Tagen in Berlin 2006, dann vergeigte der FSV sein Heimspiel gegen Kaiserslautern.

Weiterlesen

28. April 2016: TzA „10 Jahre Pokalfinale 2006“ Gäste: Ioannis Amanatidis, Christoph Preuß, Andreas Geremia

Genau zehn Jahre ist es her, dass die Eintracht im DFB-Pokal-Finale gegen den FC Bayern München stand. Zwar wurde durch das 0:1 der Nimbus der Unbesiegbarkeit in weißen Trikots beschädigt, trotzdem präsentierten sich die Eintracht und ihre Fans auf beeindruckende Weise. Und bis heute denken die Fans gerne an die tolle Pokal-Saison 2005/06.

Weiterlesen

Dr. Klaus Gramlich und Matthias Ohms im Eintracht Museum

Die Präsidenten der Eintracht – sie waren bis 2000 maßgeblich verantwortlich für den Verein und auch den Profifußball. Für die 36. Veranstaltung der Reihe Tradition zum Anfassen hatten wir drei Gäste geladen, die bis heute für bewegte und bewegende Zeiten stehen. Da Rolf Heller wegen Krankheit absagen musste (wir wünschen gute Besserung) blieben noch zwei. Diese kamen auch und sorgten für einen hochinteressanten Abend im Eintracht Museum: Dr. Klaus Gramlich und Matthias Ohms.

Weiterlesen

TzA im Museum: Rohdiamanten – Mit Armin Kraaz, Marius Kullmann, Marc Stendera, Anton Schumacher

Der Nachwuchs ist die Zukunft der Eintracht und wird immer professioneller gefördert. Längst gehört das Unterhalten eines Fußball-Leistungszentrums zu den Lizenzauflagen der DFL. Mit dem Umbau des Riederwalds hat auch Eintracht Frankfurt ihr Leistungszentrum verbessert und um ein Internat erweitert. Bei der bundesweiten Zertifizierung Anfang 2015 wurde zum dritten mal hintereinander die Höchstwertung von drei Sternen an die Eintracht vergeben.

Weiterlesen

Der Abend: Von Machern und Mäzenen

Voll wurde es im Eintracht Museum und erstaunlicherweise saßen die wirklich prominenten Gäste nicht auf dem Podium sondern im Publikum. Edith und Alfred Pfaff jr waren aus dem Odenwald gekommen, dazu mit Istvan Sztani, Friedel Lutz und Dragoslav Stepanovic weitere ehemalige Aktive und auch die Eintracht war hochkarätig vertreten – Präsident Peter Fischer, Vize Stefan Minden sowie Axel Hellmann aus dem Vorstand der Fußball AG gaben sich die Ehre, dem Abend mit Wolfgang Steubing und Jürgen Neppe beizuwohnen.

Weiterlesen

Pokalsieger 1974: Eintracht Frankfurt

Voll wurde es wieder im Eintracht Museum, der Grund war schlicht die erste TzA (Tradition zum Anfassen) in der neuen Saison anlässlich des 40jährigen Jubiläums des ersten Pokalsieges der Frankfurter Eintracht. Damals, am 17. August 1974 konnte die Eintracht den HSV nach Verlängerung mit 3:1 bezwingen und erstmals den DFB-Pokal in die Vitrine stellen. Weiterlesen

ÄNDERUNG: TzA – Ein Abend FÜR Dietrich Weise

Zu Gast: u. A. Günter Wienhold, Peter Reichel, Armin Kraaz, Cezary Tobollik, Klaus Mank

Der Besuch von Dietrich Weise im Eintracht Frankfurt Museum war lange versprochen und wir haben uns wahnsinnig gefreut auf unseren ehemaligen Trainer. Nun musste Weise überraschend ins Krankenhaus und kann uns am Donnerstag, den 5. September 2013 im Museum nicht besuchen. Wir wünschen dem Vater der „Weise-Bubis“ alles alles Gute und eine baldige Genesung.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑