Posts tagged "Blog G"
Ich freu mich morgen auf die Schule ...

Ich freu mich morgen auf die Schule …

Feierabend. Endlich Feierabend. Bin ich glücklich? Nein. Erleichtert. Grenzenlos erleichtert. Auch wenn ich immer an den Klassenerhalt der Eintracht geglaubt und stets behauptet habe, die Saison geht bis zum 34.Spieltag, bis zum Schlusspfiff. Okay, es waren dann doch 36 Spieltage. Feierabend.

… weiter

Blog G, die Eintracht und ich

Blog G, die Eintracht und ich

Es gab eine Zeit, in der für mich drei Instanzen von eminenter Bedeutung waren. Beginnend in der Kindheit. Die Frankfurter Eintracht, die Frankfurter Rundschau und die SPD. Dagegen standen der OFC, die FAZ und die CDU. Gut und Böse, Cowboy oder Indianer, wir mussten uns entscheiden. Für Grabowski, den Schlappekicker und Willy Brandt.

… weiter

Quetschemännsche

Quetschemännsche

Quetschemännsche. Ich habe im Leben noch keines gegessen; eines jener Quetschemännsche, die laut Wikipedia „… Zu den klassischen Frankfurter Weihnachtsartikeln gehören, die Quetschemännsche, kleine Figuren aus Nüssen, Backpflaumen und Rosinen.“ Ich mag den trockenen Krempel nicht.

… weiter

Sportbloggerbeitrag 2011: Blog-G 1000 Meisterwerke

Sportbloggerbeitrag 2011: Blog-G 1000 Meisterwerke

Die vom Sportbloggernetzwerk initiierte und vom Blog Fabulous St. Pauli durchgeführte Wahl zum Sportbloggerbeitrag des Jahres 2011 ist beendet – und hat einen würdigen Sieger gefunden.

… weiter

Das Schweigen der Blogger

Das Schweigen der Blogger

Journaille sagen die einen, Deutsche Presse halt die Fresse die anderen. Doch auch die unkommerzielle Berichterstattung über Bundesligaspiele ist nicht immer ganz einfach – oder wird gar reglementiert. Hellhörig wurde ich, als DA im Blog_G einen Beitrag auf Journalist Online verlinkte, der uns nonchalant mitteilt, dass in die AGBs diverser Bundesligavereine und so auch bei der Eintracht still und leise eine Passage eingeflossen ist, welche besagt, dass eine Berichterstattung aus dem Stadion nur mit Genehmigung der Eintracht möglich ist. Dies betrifft in erster Linie Blogger oder User einer Internetplattform wie das Forum der Eintracht.

… weiter