Posts tagged "Rolf Heller"
TzA on Tour - Diesmal: Stadtallendorf

TzA on Tour – Diesmal: Stadtallendorf

Freunde des Eintracht Museums kennen sie, die Veranstaltungsreihe „Tradition zum Anfassen“, die wir seit 2008 gemeinsam mit der Fufa durchführen. Und gestern ging es zum dritten Mal auf Tour: Nach Homberg und Gießen waren wir nun in Stadtallendorf zu Gast. Mit dabei: Günter Keifler, Richard Weber, Rolf Heller, Christoph Preuß und Stepi.

… weiter

19. November 2015: TzA „Präsidiale Runde“

19. November 2015: TzA „Präsidiale Runde“

Gäste: Dr. Klaus Gramlich, Matthias Ohms, Rolf Heller

… weiter

Die Ära Heller - Patella. Teil 2 - Der Niedergang

Die Ära Heller – Patella. Teil 2 – Der Niedergang

Im Sommer 1999 hatte die Eintracht den Klassenerhalt geschafft. Eine neue Saison stand bevor – und eine neue Ausrichtung der Frankfurter Eintracht. Während Schatzmeister Patella davon sprach, dass von einer echten Konsolidierung noch keine Rede sein könne und er mit insgesamt fünf Jahren des soliden Rechnens plante, dachten andere verwegener.

… weiter

Die Ära Heller - Patella. Teil 1. Beginn, Konsolidierung und Belohnung.

Die Ära Heller – Patella. Teil 1. Beginn, Konsolidierung und Belohnung.

Tradition zum Anfassen, die Zwanzigste. Gäste waren Rolf Heller und Gaetano Patella, beide führten die Eintracht ab Herbst 1996 aus einer der größten Krisen der Vereinshistorie – als nach dem ersten Abstieg die Eintracht nicht nur zweitklassig spielte, sondern zudem nahezu pleite war.

… weiter

Methode Frankfurt!

Methode Frankfurt!

Als ich gestern den „Artikel“ von Bernd Jolitz in der Rheinischen Post las, rieb ich mir verwundert die Äuglein und zückte kurz den virtuellen Bleistift. Dann dachte ich mir: Bub, lass stecken, das wäre zuviel der Ehre für einen Verein, der schon bei den Spielen der Eintracht regelmäßig von der Kurve gewürdigt wird. Anders dachte der Stefan vom Blog_G und widmete sich im heutigen Eingangsbeitrag dem Thema inkl Foto und Text. Und das hat er großartig gemacht, da gibt’s nix.

… weiter

Tradition zum Anfassen: Stunde Null. Gäste: Rolf Heller, Gaetano Patella

Tradition zum Anfassen: Stunde Null. Gäste: Rolf Heller, Gaetano Patella

Wir feiern ein Jubiläum! Am 19. April 2012 präsentieren die Fan- und Förderabteilung und das Eintracht Frankfurt Museum bereits den 20. Teil der Veranstaltungsreihe „Tradition zum Anfassen“.  Zur Jubiläumsveranstaltung dürfen wir zwei Gäste begrüßen, die in einer der schlimmsten Phasen unserer Vereinsgeschichte – in der „Stunde Null“ nach dem ersten Abstieg 1996 – die Verantwortung für die Geschicke der Eintracht übernahmen.

… weiter