Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Was schreiben die anderen? Heute: Fortuna Düsseldorf

Ein Blick über den Tellerrand kann nie schaden. Und da die Fortuna aus Düsseldorf ja phasenweise durchaus ein Konkurrent um einen der Aufstiegsplätze ist, blickt man auch ab und an mal in das dortige Forum und guckt nach, was sie denn so über die Eintracht schreiben. Abgesehen von der Erkenntnis, dass es scheinbar zur Pflicht gehört, einen Post mit einer Vielzahl von Smilies zu versehen, fällt vor allem der subtile Humor und die sprachliche Genauigkeit auf, mit der die Dinge analysiert und bewertet werden. Ich fasse in Originalzitaten zusammen:

Man munkelt in Frankfurt die Eintracht hätte das Spiel gegen den FSV gekauft. Dreckspack. Einfach nur Ekelhaft. Vollpfosten. Was für ein Dreck! Frankfurt verrecke !!! für mich größerer arschlochverein als k*ln, gladpack … Ist ja ekelhafter Lobbyismus – mit der HB Hackfressei n der Mitte. Kackverein. Kackfurt. Veh ist und bleibt ein Vehler, ein selbstverliebtes, arrogantes Ars*hloch! Also Veh und Bruchhagen verpisst Euch! fast bepisst vor lachen. Also, verpiss Dich! die SGE ist der größte Hure*verein den es gibt. Eintracht verrecke. Sympathie ist doch kacke. Ich will gehasst werden. Ich zitiere mal den Doppelhalter aus’m 42er „Mehr Hass“. Adlerspinner. Stand das ganze Assipack doch zusammen im Block. Was für eine Verarsche! Lieber DFB, wozu werden Stadionverbote ausgesprochen wenn sich keine Sau drum schert?! Heulsusendreckspissveh. Jedenfalls könnte ich dem Lillyveh stundenlang in die Fresse hauen. Alleine nur wenn ich seine dumme Hackfresse sehe. Einfach nur erbärmlich. ich habe die Offenbacher schon immer gemocht. Den Frankfurtern wünsche ich die Pest an den Hals. Schweine. verkommene Haufen. Drecksclub !! Primaten. Wir haben für unsere Punkte gekämpft. Frankfurt hat sich die Punkte gekauft. Drecksverein. Dieser Drecksverein bzw. diese Bastarde. Methode Vorstand Eintracht Frankfurt. Stinktracht.

 … und als Bonbon: Frankfurt dagegen ist einfach ein Haufen Dreck. Charaktermüll, der weggeräumt gehört … Eintracht Frankfurt ist ein großes Drecksloch voller Arschgesichter. Nicht mehr, aber auch nicht weniger. Dieses Land ist ein besseres, wenn dieser Pickel am Arsch der Fußballgeschichte verschwindet. (vokoban – Moderator).

 Aber es gibt auch einen Tunnel am Ende des Lichtes: Alles auf Lillyveh zu schieben, ist einfach nur peinlich. Wir spielen halt monentan scheiße schreibt JJ95. Recht hat er, der gute JJ95.

Die Rechtschreibung der zitierten Passagen habe ich eins zu eins aus dem Forum übernommen. Und wer sich jetzt fragt, was das Artikelbild auf der Startseite mit der Fortuna zu schaffen hat, dem sei gesagt, dass es in der Düsseldorfer Innenstadt aufgenommen wurde, als die Eintracht dort spielte. Toll.

Dass es durchaus auch eine andere Sicht gibt auf Düsseldorf, Frankfurt und die Welt gibt, zeigt dieser kleine Ausriss:

(aus dem Stadionmagazin von Union Berlin zum Spiel gegen die Eintracht)

Und das schöne: Ganz ohne Smilie.

 

10 Kommentare

  1. pia

    krass, erst dachte ich, das forum sei unmoderiert. aber wenn man dann die o-töne eines moderators liest, kann man echt nur noch mit dem kopf schütteln.
    achja, ich danke auch nochmal an dieser stelle dem armin für seine klaren worte :-)

  2. rotundschwarz

    Da sieht man mal wieder: Manchmal reicht es aus, wenn man die Dinge für sich selbst sprechen lässt. Einfach ein rundum sympathischer Verein. (Eigentlich hätte ich jetzt hier ein ,-) gemacht, aber ich trau mich nicht).

    Danke fürs fundstücken und collagieren!

    lgk

    PS: Ich hoffe, liebe Pia, du bist wieder fit und kannst heute Abend mit im Stadion sein?

  3. pia

    nein, leider nicht :-(
    mich hat’s ziemlich heftig erwischt, ich hoffe, ihr brüllt alle für mich mit! gerne auch ein donnerndes „scheiß fortuna, scheiß fortuna …“ ;-)

  4. Frank

    Tja, wenn man sich noch mal daran erinnert, wie die Sportskameraden Meier und Werner unterwegs sind, darf man sich wohl nicht wundern: „Wie der Herr, so´s Gescherr.“

    So passt dann eines zum anderen. Bei den Forumspoeten die Form zum Inhalt und im Verein das Auftreten der sportlichen Führung zum Gebaren der Pickelbacken. Stimmig! Weiter so!

  5. Jonas

    Das Forum ist echt hart, klar, wenn es mal nicht läuft vergreift man sich leicht im Ton, aber das da gehts wirklich sehr poetisch zu..

    „Frankfurt verrecke“ kommt einem schon vor wie eine default-Unterschrift, die man bei Anmeldung im Forum voreingestellt bekommt und auch sonst liest es häufig eher wie ein „Der Stürmer“ Artikel von 1940 als ein aktuelles Sportforum..

    Aber es ist wie immer im Leben, in jedem Verein gibt es tolle Fans und welche, auf die man verzichten kann – das trifft auf die Eintracht genau so zu – insofern spare ich mir auch ein „Scheiss Fortuna“, da gibts sicher haufenweise tolle Leute – nur in deren Foren halten die sich offensichtlich zurück..

  6. Fritsch

    Mein Verein war ja schon immer so schön polarisierend. Das hat mir immer sehr gefallen. Aber auf Rechtschreibung darf schon geachtet werden. Ganz besonders, wenn es unter der Gürtellinie stattfindet.

    Danke für das Sammeln, Beve. Das spricht Bände & es sind genau solche Reaktionen, die mich am Ende immer für meinen Verein einstehen lassen.

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch.

  7. Beve

    heute abend wird’s spannend; fortuna vs totenkopf.

    dank euch und viele grüße

    beve

  8. Norbert

    ich habe gerade mitbekommen, dass Sascha R. nach Saisonende seine Karriere beendet und eine andere Aufgabe im Verein bekommen soll.

    Er könnte ja beispielsweise das Training übernehmen, von Fall zu Fall. ;-)

    • Beve

      von fall zu fall :-)

      schade, dass wir dieses jahr nicht bei euch aufschlagen werden. aber für union ist der siebte platz eine gute platzierung. jetzt hoffe ich, dass die hertha drin bleibt. das hieße für uns wenigstens einmal: berlin, berlin, wir fahren nach berlin.

  9. linksdraussen

    Denke, der gute JJ95 sollte mal nachdenken, ob er berechtigt ist, das Postgeheimnis, Art. 10 GG, zu brechen. Auf alle Fälle disqualifiziert es ihn, einen Paketshop zu betreiben.

Kommentar verfassen

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: