Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Nutzloses Wissen – II

Wusstet ihr schon …

… dass Richad Kress der Spieler war, der als ältester Spieler  in der Bundesliga debütierte? Bei seinem Einsatz am allerersten Spieltag der ersten Bundesliga-Saison am 24. August 1963 war der Blitz von Horas 38 Jahre alt

… dass kein Spieler bei seinem ersten Bundesligator älter als Richard Kress war? Am 9. November 1963 erzielte Kress in der 45. Minute den zwischenzeitlichen Ausgleich gegen Schalke im Alter von 38,5 Jahren – es war sein erster Treffer in der Bundesliga.

… dass die erste rote Karte der Bundesligageschichte der Frankfurter Friedel Lutz erhielt? Feldverweise gab es zwar schon zu Oberligazeiten ebenso wie in der Bundesliga. Diese wurden seitens des Schiedsrichters mündlich ausgesprochen. Gelbe bzw. rote Karten wurde erstmals bei der WM 1970 in Mexico eingeführt. In der Bundesliga aber beschloss der DFB die Einführung erst im Herbst des gleichen Jahres. Und somit sah Lutz als erster rot – am 27. Spieltag gegen Braunschweig.

… dass Marcel Titsch-Rivero die schnellste rote Karte der Bundesligahistorie erhielt? Exakt 43 Sekunden nach seiner Einwechslung im bislang letzten Bundesligaspiel der Eintracht am 34. Spieltag der vergangenen Saison sah Marcel rot. Eine umstrittene Entscheidung.

 

Mit großem Dank an Uli Matheja für den Kickerausschnitt und erstklassige Information zum Thema

 

10 Kommentare

  1. rotundschwarz

    Nutzlos, aber fein, wie die meisten Dinge, die angeblich nutzlos sind. Und von wegen erstklassig: Das ist immer gut.

  2. owladler

    Ja,ja,nein und ja. Danke für das „nein“.
    Und er hat die Qualifikationsspiele zur WM 62 mitgemacht, die WM aber wegen einer schweren Verletzung verpasst. Dann hat er das Halbfinale der WM 66 gespielt, aber das Finale verpasst, weil Herr Schön ihm den aus der Verletzung zurückkehrenden Höttges vorzog; der spielte dann gegen Geoff Hurst….Gruß.

  3. Kid

    Nenn mein Wissen doch nicht immer nutzlos, Beve. ;-)

  4. Mucces

    Vielen Dank für das nutzlose Wissen. Kaum vorstellbar, gerade bei dem heutigen „Jugendwahn“, im Alter von 38 zu debütieren. So alt werde ich im Oktober, vielleicht hat die Eintracht noch Bedarf in der Winterpause :-)
    Gruß

  5. Schnellinger

    Gerade die Woche hab ich was von einem gelesen der den All-Time Rekord für schnelle Rote Karten mit 3 Sekunden hält. Hab aber wieder vergessen wer das war, muß aber auf der Insel gewesen sein. Wie man das anstellt ist mir unklar, ich denke man muß direkt von der Seitenlinie aus dem nächstbesten Gegenspieler eine batschen oder bei der Stollenkontrolle den 4. Unparteiischen anrotzen. Ein Rekord für die Ewigkeit. ,-)

  6. Beve

    oha, mit lutz wären wir weltmeister 1966, das ist ja ein ding. dass höttges angeschlagen gegen hurst spielte, das wusste ich nicht.

    mucces, frag halt mal nach; du kannst dich hier rauf berufen, dass es durchaus sinnig ist, in dem alter vzu debütieren.

    es gab in england sogar schon eine rote karte noch vor wiederanpfiff nach dem einwechseln; der spieler hatte seinem gegner den ellenbogen gesteckt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Rote_Karte

    nutzlos – kid und kerstin – muss nicht falsch sein :-)

    viele grüße

    beve

    • Schnellinger

      „Fuck me, that was loud“! 2 Sekunden, „foul language“. Genial. :-))
      Und irgendwie auch passend zum Hochfrequenzthema nebenan.

  7. Fritsch

    Nutzlos muss nicht falsch sein. Nutzlos kann sogar schön sein. Und nutzlos macht immer Spaß!

    Viele Grüße & weiterhin sichere Straßen, Fritsch

  8. Goyschak

    Die schnellste Rote Karte der Bundesligageschichte, das aus der größten Entfernung erzielte Tor in der Bundesligageschichte, die wenigsten erzielten Treffer in einer Bundesligarückrunde und als Siebtplatzierter die beste Hinrundenplatzierung aller jemaligen Absteiger.
    Nutzloses Wissen zu einer nutzlosen Rückrunde 2010/11.

    Bei Kress fällt mir ein, daß ich mal eine Wette um einen Kasten Bier verloren habe. Es ging um das Endspiel im Pokal der Landesmeister gegen Real Madrid. Was genau die Wette war, weiß ich nicht mehr.
    Nach dem besiegelnden Händedruck sagte mein Gegenüber, „ich habe Recht, mein Opa hat in dem Spiel das erste Tor gemacht“. :-)

  9. Beve

    oh goyschak, du reisst die wunde auf, die noch nicht verheilt ist. aber enkel kress hat bestimmt einiges zu erzählen :-)

    die rote für fucking loud ist auch heftig – aber nutzlos? wer weiß?

    viele grüße

    beve

Kommentar verfassen

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: