Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Kategorie: Allgemein (Seite 1 von 4)

Backstage – Das Ende einer Ära

Noch einmal stehen Menschentrauben an der Ecke Rohrbachstraße/Rothschildallee im Frankfurter Nordend, in der Hand ein Bier oder einen Becher Apfelwein. Gude hier, Gude da. Drinnen legt Niko Platten auf. Im Backstage oder besser New Backstage, wie die Fußball- und Schnitzelkneipe in den vergangenen Jahren hieß. Seit sie Silke von Norbert übernommen hatte, das müsste in den Monaten nach der WM 2006 gewesen sein.

Weiterlesen

Beves Welt in neuem Gewand

Freunde, elf Jahre lang erschien dieses oder dieser Blog in nahezu unveränderter Erscheinung. Doch das Zeitenrad dreht sich und mit den Jahren hat sich gezeigt, dass einiges nicht mehr zeitgemäß war, vor allem die mobile Darstellung. Von daher entschied ich mich dieser Tage, das Design behutsam anzupassen.

Weiterlesen

Bahnfahren. Bis Bamberg. #9-Euro

Unterwegssein. Bewusstes Erleben der Vergänglichkeit – im besten Falle. Vielleicht war es das, was mir in der Hochphase von Corona am meisten gefehlt hat, das Vorbeigleiten der Zeit, angefüllt mit Momentaufnahmen eines Daseins, das so schnell vorbei ist – angereichert mit Erinnerungen, einem „Weißtdunoch“, bunte Zeitkleckse im ewigen Werden.

Weiterlesen

Machen wir uns nichts vor …

Fußball. Seit ich denken kann, war Fußball wichtig. Zum einen, weil ich von meinem neunten Lebensjahr bis in die Zwanziger selbst gekickt habe, zum anderen gab es ja schon immer die Frankfurter Eintracht. Der Verein, von dem ich Fan wurde, als Grabi und Holz 1974 den WM-Titel geholt haben. In den vergangen 20 Jahren habe ich in den unterschiedlichsten Positionen für den Club gearbeitet. Wobei: Club? Nein, die Eintracht ist mein Verein. Der Club spielt in Nürnberg.

Weiterlesen

In eigener Sache

Leider macht die Kommentarfunktion vielen von euch seit geraumer Zeit Schwierigkeiten – auch mir selbst. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass ein Element/Plugin auf der Hauptseite nicht mit den restlichen Einstellungen harmoniert. Im Dashboardbereich ist alles im grünen Bereich. Falls ihr also Kommentare zu Blogbeiträgen habt, oder eine Idee zur Fehlerbehebung, scheut euch nicht, mir eine Mail zu senden. Die Adresse findet ihr rechts in der Sidebar. Für die Facebookuser oder Twitternutzer findet ihr mich auch hier:

Facebook

Twitter

Ich hoffe, der Tag wird kommen, so alles wieder funktioniert. Wie auch immer.

I believe in Father Christmas | Greg Lake

I wish you a hopeful Christmas
I wish you a brave New Year
All anguish pain and sadness
Leave your heart and let your road be clear
They said there’ll be snow at Christmas
They said there’ll be peace on Earth
Hallelujah Noel be it Heaven or Hell
The Christmas we get we deserve.

Greg Lake *10.11.1947 – † 07.12.2016

Irre

Machen wir uns nichts vor, die Welt ist irre. Durchgeknallt. Wahnsinnig. Im Grunde hast du nur zwei Möglichkeiten: Entweder Buddha werden oder aber William Foster – gespielt von Michael Douglas in Falling Down. Aber vielleicht gibt es noch eine dritte Möglichkeit: Du wirst Spielerfrau. Oder noch Besser: Cathy Hummels.

Weiterlesen

Weshalb Rasenball keine Bereicherung ist

Jetzt haben es die wackeren Underdogs geschafft. Trotz aller Mühen und Widerstände ist der sympathische Club aus dem Osten in Liga eins aufgestiegen, bereit dem FC Bayern Paroli zu bieten. Da müssen wir doch alle froh sein. Das ist doch eine Bereicherung für die ganze Liga. Ein frischer Wind weht nun und eine ganze Region freut sich mit. Toll. Und Gazprom oder Alfa Romeo stecken ja auch Geld in den Fußball…

Weiterlesen

Weihnachten

Es war um 1978. Thomas Gottschalk moderierte Pop nach Acht, so auch um die Weihnachtszeit. Aus dem orangenen Radiowecker neben dem Bett lauschte ein junger Mann der Musik, die aus dem schäbigen Lautsprecher purzelte.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑