Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

I believe in Father Christmas | Greg Lake

I wish you a hopeful Christmas
I wish you a brave New Year
All anguish pain and sadness
Leave your heart and let your road be clear
They said there’ll be snow at Christmas
They said there’ll be peace on Earth
Hallelujah Noel be it Heaven or Hell
The Christmas we get we deserve.

Greg Lake *10.11.1947 – † 07.12.2016

5 Kommentare

  1. wib

    Emerson, Lake and Palmer ….
    Danke Beve, ohne Dich hätte ich net mitbekommen, dass er gestorben ist.
    So schön schnulzig das Lied, heul.
    Frohe Weihachten Dir und Pia.
    wib

  2. Beve

    Dir auch ein fröhliches Weihnachtsfest. Als das Lied rauskam, denke 1978, hat Thomas Gottschalk es in seiner Radiosendung Pop nach Acht auf Bayern 3 vorgestellt, seither ist es eines meiner Pflichtweihnachtslieder, auch wenn obige Aufnahme sehr übersteuert ist. Der Text steht in schönem Widerspruch zur „schnulzigen“ Melodie, er verweist auf evtl. traurige Wirklichkeit versus illusionäre Verklärung. Jeder bekommt die Weihnachten, die er verdient – oder was er/sie daraus macht.

    Dass Greg Lake dieses Jahr verstorben ist, passt in das Jahr des Abschieds mit Bowie, Cohen und jetzt auch Rick Parfitt von Status Quo. Es war meine Jugend, es war 1978/79. Heroes, The Partisan, Accident Prone und auch I believe in Father Christmas. Die Musik lebt in uns weiter, so lange wir da sind.

  3. Beve

    Wobei die Jugend wahrscheinlich Amazon, Lake und Palmer sagt :-)

  4. Kid

    Die Jugend. Sie ist nicht zu unterschätzen, denn sie ist vielseitig. Ich habe sie in den letzten Wochen auf Konzerten von The Cure, den Scorpions und der Manfred Mann’s Earth Band gesehen. Und bei den Auftritten von Seasick Steve und Jake Bugg. Wobei bei Jake Bugg eher die Jugend mich gesehen hat und sich möglicherweise dachte: Was will der „Lehrer“ hier? ;-)

    Ich wünsche Dir und Pia friedliche Tage. Und Pia soll sich nicht grämen. „I was only joking“ – und im nächsten Jahr ist sie wieder meine „Losfee“.

  5. Beve

    Pia grämt sich nicht, nächstes Mal wird es schon klappen. Lehrer, überall. Die Jugend ist vorbei, aber wir sind noch da. Das ist dann doch die Hauptsache :-)

Kommentar verfassen

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: