Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Schlagwort: Geiselgangster

London: West Ham – Eintracht. Feat. Dover.

Vielleicht begann alles mit der Buchung eines Hotelzimmers in London, als nach der Auslosung klar war, dass die Eintracht im Halbfinale des Europacups womöglich auf West Ham trifft. Beinahe wäre auch noch ein Flug dazu gekommen, aber dann fiel uns noch rechtzeitig auf, dass wir eventuell ja auch in Lyon spielen könnten. Also ließen wir es. Letztlich kam eh alles ganz anders als geplant. Davon erzählt diese Geschichte.

Weiterlesen

Heimspiel in Frankfurt

Gott sei Dank, die Luft bleibt im Schlauch. So muss ich am Sonntagmorgen gegen halb acht nur den Mantel aufziehen und das Rad montieren, bevor ich todmüde von Oberrad aus Richtung Main rolle. Unten am Ufer geht es noch recht beschaulich zu, einzig die Jogger flitzen sich gesund. Frisch ist’s, doch die Wettervorhersage verspricht brütende Hitze und 34° – und so sollte es ja auch kommen. Jedoch weit später als erwartet. Weiterlesen

Heimspiel in Wolfsburg

Da Pia am Sonntag einen Ausflug geplant hatte, stellte sich mir die Frage: Was tun? Nachdem  schon der Samstag morgen mit strahlender Sonne lockte und der neue Trainer Christoph Daum mit seinem Co Roland Koch in den letzten Wochen der Eintracht womöglich neues Leben eingehaucht hatte, verfiel ich auf die Idee, vielleicht doch an den Ort des Geschehens zu fahren. Also schickte ich Gabi noch am Samstag eine SMS mit der Frage, ob im Bus der Geiselgangster noch ein Platz ins schöne Wolfsburg frei wäre. Da ich während des restlichen Samstages nichts von ihr hörte, sah ich mich schon in einer überfüllten Wirtschaft hocken und bangen Blickes auf eine Leinwand starren, vielleicht mit vorangehender sonnig-chilliger Fahrradtour an der Nidda. Weiterlesen

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑