Spanien also, das vielgescholtene Tikitaka hat sich durchgesetzt und der amtierende Welt- und Europameister einen neuen Titel hinzugefügt. Glückwunsch. Damit ist die Euro zu Ende, deren Inszenierung so manchem Vereinsfan die Tränen in die Augen trieb.

Weniger ob der gezeigten Leistungen, viel eher ob der Erscheinungsformen des modernen Fußballs. Ihr wisst, was ich meine; es fängt bei manipulierten Bildern an und hört bei absurden Strafen für gezeigte Unterhosen noch lange nicht auf. Doch so ganz ist die Euro noch nicht vorbei, zumindest für mich. Denn ich hatte begonnen, zusammen mit den Kids im Umfeld die Fußballbildchen von Panini zu sammeln. Super, alle haben ihr Album voll – nur mir fehlen noch 10 Bilder. Ich liste die Nummern hier mal auf und würde euch bitten, mal die Kistchen von eurem Nachwuchs zu durchwühlen, ob was für mich dabei ist, da wäre ich wirklich dankbar, so ein Album mit 10 fehlenden Bildchen ist irgendwie so, als wäre man im Halbfinale gescheitert. Das kann doch niemand wollen.

Also, es fehlen noch die Bilder D8 und D12 sowie die 47, 50, 136, 137, 250, 339, 427 und die 514.

Ein paar Doppelte habe ich auch, scheut euch nicht, nachzufragen.