Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Bum-Kun Cha & Anthony Yeboah im Museum

Da fehlen uns wirklich fast die Worte: Zu unserer ersten Veranstaltung 2013 haben wir zwei Eintracht-Legenden gewinnen können. Unsere Stürmerstars Anthony Yeboah und Bum-Kun Cha werden am Donnerstag, den 24. Januar ab 19.30 Uhr im Eintracht Frankfurt Museum zu Gast sein.

Bum Kun Cha spielte von 1979 bis 1983 bei der Frankfurter Eintracht, in 122 Bundesligapartien erzielte er 46 Treffer. 1980 gewann er mit der Eintracht den UEFA-Pokal, 1981 den DFB-Pokal. Der koreanische Nationalspieler nahm 1986 an der Weltmeisterschaft in Mexico teil, später war er auch Trainer der südkoreanischen Nationalmannschaft. Von 2003 bis 2006 spielte auch sein Sohn Du-Ri bei der Eintracht.

Tony Yeboah hat uns einst richtig wehgetan. Im Relegationsspiel beim 1. FC Saarbrücken im Jahr 1989 erzielte der Ghanaer zwei Treffer für die Saarländer und hätte uns damals fast in die Zweite Liga geschossen. 1990 wechselte Yeboah zur Eintracht und sorgte in den folgenden Jahren für eine große Euphorie. Die „Zeugen Yeboahs“ bejubelten ihren Helden in 123 Bundesligaspielen, in denen er 68 Tore erzielte.

Bum-Kun Cha und Anthony Yeboah wurden von den Eintrachtfans im vergangenen Jahr zu „Säulen der Eintracht“ gewählt. Anlässlich der Einweihung dieser Säulen besuchen die beiden Frankfurt. Und sie kommen ins Museum, worüber wir uns wahnsinnig freuen. Und da der zu erwartende Andrang recht groß ist, haben wir die Veranstaltung kurzerhand ins Foyer der Haupttribüne verlegt.

„Ein Abend mit Bum-Kun Cha und Anthony Yeboah“ startet am Donnerstag, den 24. Januar 2013 um 19.30 Uhr im Eintracht Frankfurt Museum. Das Museum öffnet um 18.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 5,00 Euro, ermäßigt 3,50 Euro. Fördermitglieder haben freien Eintritt.

Kontakt:

Eintracht Frankfurt Museum

Commerzbank-Arena/Haupttribüne

Mörfelder Landstr. 362

60528 Frankfurt

Tel: 069-95503275

www.eintracht-frankfurt-museum.de

6 Kommentare

  1. Ulrich

    Muß ich Reservieren ?

  2. Ulrich

    Mist das iss ja heute shi. aber im moment bin ich so was wie durch den wind bleibt mir allen einen schönen abend zu wünschen!

  3. Beve

    du bist echt durch, die beiden kommen morgen ;-)

    wir sind ins foyer umgezogen, da sollte platz für alle sein, so sie rechtzeitig kommen.

  4. robertz

    Für mich ein emotionales Highlight! Vergleichbar vielleicht mit dem gemeinsamen Auftritt von Holz und Grabi. Und einen Tick aufregender, weil es so völlig unerwartet kommt. Nie hätte ich gedacht, dass ich die beiden – auch noch gemeinsam – einmal im Museum sehen werde.

    Glückwunsch und Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass sich 2 Helden meiner Jugend uns heute Abend die Ehre geben.

    Und um Wasser in den Wein zu giessen: Leute, eine Steigerung ist kaum noch möglich!

  5. Thorsten

    Hey Beve, Dir und allen anderen, die den gestrigen Abend möglich gemacht haben, VIELEN DANK für diesen magischen Moment!
    Zu Tonys Blütezeitzeit fing ich an ins Stadion zu gehen, bin damals sogar noch nach Leverkusen gefahren, als er mit Leeds zum Vorbereitungsspiel kam. Bum-Kun habe ich leider nie live spielen sehen, aber er und besonders Frau Cha waren gestern echt ein Highlight. Wobei mir die arme Dolmetscherin sehr leid getan hat.
    War gestern mein erster, aber sicherlich nicht mein letzter Besuch im Museum.

    DANKE

  6. Ulrich

    jau Mann o Mann Deine Antwort habe ich eben erst gelesen, Danke Oh Mann Hätte aber auch Do. das nicht hingekriegt, und war auch heute seit Urzeiten nicht Live dabei trotz Karte (war im Ticker) besuche Dich demnächst mal im Museum. Gruß Ulrich

Kommentar verfassen

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: