Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Tradition zum Anfassen: Pokalsieg 1.0

Gäste: Dr. Peter Kunter, Jürgen Kalb, Wolfgang Kraus, Peter Reichel, Dietrich Weise u.a.

 

Vor 40 Jahren, am 17. August 1974, gewann unsere Eintracht zum ersten Mal den DFB-Pokal. In Düsseldorf besiegte die von Dietrich Weise trainierte Elf den Hamburger Sportverein nach Verlängerung mit 3:1. Vierzig Jahre nach dem großen Erfolg bringen das Eintracht Frankfurt Museum und die Fan- und Förderabteilung zahlreiche Akteure von 1974 wieder zusammen.

 Gutes Omen? Ähnlich wie 2014 startete die Pokalsaison 1973/74 für die Eintracht in Berlin. Im Olympiastadion siegte die Mannschaft vor handverlesenen 1.500 Zuschauern mit 8:1 gegen Tennis-Borussia Berlin. Das Auftaktspiel sollte aber der einzig entspannte Auftritt der Pokalsaison bleiben. Schon das Achtelfinale war schwieriger:  Erst in der 91. Minute sorgte Thomas Parits mit seinem Treffer zum 3:2 bei Hessen Kassel für die Entscheidung. Auch im Viertelfinale tat sich die Eintracht schwer: In einer hochklassigen Partie gegen den 1. FC Köln gelang der Siegtreffer durch Bernd Hölzenbein erst in der zweiten Halbzeit der Verlängerung. Und dann folgte ein Halbfinale, an das sich jeder Eintrachtler gerne erinnert. 62.000 Fans bejubelten einen Sieg gegen den FC Bayern München, das 3:2 per Elfmeter von Jürgen Kalb fiel einmal mehr erst in der letzten Minute.

Im Finale in Düsseldorf, das wegen der Weltmeisterschaft in Deutschland eine Woche vor dem Saisonstart stattfand, musste die Eintracht gegen den Hamburger Sportverein in die Verlängerung. In der offiziellen Spielzeit hatte Gert Trinklein für die Führung gesorgt, doch Björnmose konnte ausgleichen. In der Verlängerung waren es dann Bernd Hölzenbein und Wolfgang Kraus, die den ersten Pokalsieg der Eintracht unter Dach und Fach brachten.

 Am 28. August 2014 freuen wir uns auf zahlreiche Spieler der Endspielmannschaft von 1974, die die spannende Pokalsaison im Gespräch mit Axel „Beve“ Hoffmann noch einmal in Erinnerung rufen. Wir gehen davon aus, dass wir mit unseren tollen Gästen auch in die Verlängerung müssen!

Start: Donnerstag, 28. August 2014 , 19.30 Uhr im Eintracht Frankfurt Museum

Eintritt 5,00 Euro, erm. 3,50 Euro

10 Kommentare

  1. fg-sge

    Bestimmt ne tolle Veranstaltung, viel Spaß allen die dabei sein können. Beve, muss immer noch über HB grinsen, seine typische Art der Labberei und sinnes gemäß: „Beve, Sie sind zu viel im Internet unterwegs“. :-)) Omma Harsewinkel…

    • Beve

      yo, war ein echter hb :-)

      • Kid

        Und Recht hat Heribert Bruchhagen auch noch. Und für mich gilt das ebenso, Beve. :-)

        Wenn es irgend geht, bin ich am Donnerstagabend natürlich im Museum.

        • Beve

          was sollen wir machen, bloggen ohne netz ist auch schwierig. donnerstag? da bist du fitt!

  2. ThorstenW

    ich glaube inzwischen auch, dass HB in dieser Hinsicht durchaus, den Pudels Kern ansatzweise getroffen haben könnte. Ich würde natürlich nie sagen, dass er komplett recht hat ;-) Insbesondere was Spielanalysen etc. angeht, könnte man sich, so wie früher, auf die eigene Kompetenz, wie ausgeprägt, die auch immer sein mag, und dann sich dem Spiel anschliessende oder währenddessen stattfindende Gespräche mit seinen Miteintrachtlern verlassen. Da ist man oft deutlich besser gelaunt. Es ist wie bei (nahezu) allen Internetforen. Es finden sich am Ende des Tages einfach deutlich mehr Nörgler ein, da diese woanders einfach untergehen, z.B. in der Euphorie nach einem Heimsieg (keinerlei Ironiemodus!).

    • Beve

      ab 23 uhr wirds gefährlich :-)

  3. rotundschwarz

    Schlimm ist auch der Morgen danach. Besonders dann, wenn es einem – nach einer durchaus zufriedenstellenden Mit-Adler-Live-Analyse – eher unvorbereitet trifft ,-) Aber mit dem Internet ist es wie mit dem Alkohol: Ganz ohne ist auch keine Lösung :)

    Leider stehen die Zeichen nicht so gut, dass ich es morgen ins Museum schaffe. Versuchen tue ich es auf jeden Fall.

    • Beve

      Schade, du hast was verpasst. Und das Internet war auch geschlossen :-)

  4. wib

    https://www.facebook.com/media/set/?set=a.10203316896821315.1073742087.1177246814&type=1&l=1eb67459e0

    Meine Bilder von der gestrigen, wieder mal tollen, Veranstaltung.

    • Beve

      Danke dir, hoffe, die Fläschchen waren nicht im Bild :-)

Schreibe eine Antwort zu wib Antwort abbrechen

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: