Ein Sammelsurium aus dem angebrochenen Leben

Weltmeister. Ohne Frankfurter?

Es war ein denkwürdiger Abend in Belo Horizonte. Die Deutsche Nationalmannschaft besiegte Brasilien im Halbfinale der WM 2014 mit sage und schreibe 7:1 und zog mit wehenden Fahnen zum nunmehr achten Male in ein WM-Finale ein. Drei Mal wurde dann Deutschland bislang Weltmeister, Allgemeinwissen keine Frage.

Und es ist ja kein Geheimnis mehr, dass bei allen drei Titelgewinnen Deutschlands mindestens ein Eintrachtler im Aufgebot stand. 1954 war es Alfred Pfaff, wobei auch der FSVler Richard Hermann im Kader von Trainer Sepp Herberger dabei war. 1974 natürlich Grabi und Holz und 1990 Uwe Bein.

Jetzt stellt sich natürlich die große Frage, ob es den Jungs um Trainer Jogi Löw gelingen wird, das Finale am 13.07.2014 siegreich zu bestreiten. Falls dies gelingen sollte, würden vor allem die Frankfurter verwundert schauen: Weltmeister? Ohne Frankfurter? Das ist ja ein Ding. Vielleicht lassen sich die Deutschen ja im Falle eines Erfolges am Frankfurter Römer blicken, so dass Frankfurt dann doch irgendwie dabei gewesen ist. Wobei natürlich sowohl Löw als auch Andreas Köpke einst für die Eintracht aufgelaufen sind. Ganz ohne Frankfurter Spirit würde es also doch nicht gehen.

Aber eine Frage stellt sich dann doch, auch wenn wir im Falle des Falles unsere schöne Geschichte nicht mehr erzählen könnten. Falls Deutschland Weltmeister werden würde, gibt es einen oder gar meherere Vereine, die dann bei allen vier Titeln einen Spieler im Kader gehabt hätten? Ich verlose einfach mal ein Jahrbuch des Eintracht Museums unter den Teilnehmern mit der richtigen Antwort. Schreibt die Antworten ruhig in die Kommentare, ich schalte sie erst morgen früh frei. Wie immer entscheidet die Losfee. Bevorzugt werden natürlich diejenigen, die mir sogar eventuelle Namen der Spieler nennen können.

9 Kommentare

  1. HeinzGründel

    Ich tipp mal auf Schalke

  2. Europalokal

    Auf die Schnelle würde ich sagen Bayern München: 1954 weiß ich nicht, 1974 z.B. Sepp Maier, 1990 Augenthaler 2014 Neuer

  3. Kai D.

    Nur FC Bayern München
    Spieler 1954: Hans Bauer

    Spieler 1974: Sepp Maier, Franz Beckenbauer, Paul Breitner, Georg Schwarzenbeck, Uli Hoeneß, Hans-Josef Kapelmann, Gerd Müller

    Spieler 1990: Raimund Aumann, Klaus Augenthaler, Jürgen Kohler, Hansi Pflügler, Stefan Reuter, Olaf Thon

    Spieler 2014: Manuel Neuer, Jerome Boateng, Philip Lahm, Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos, Mario Götze, Thomas Müller

  4. Uli

    Deutschland wird Weltmeister!

    Bruchhagen ist schon im Anflug, kann nix mehr passieren.

  5. Rimmer

    Nur die Bayern

    54:
    Hans Bauer

    74:
    Sepp Maier
    Franz Beckenbauer
    Georg Schwarzenbeck
    Uli Hoeneß
    Jupp Kapellmann
    Gerd Müller

    90:
    Raimond Aumann
    Klaus Augenthaler
    Jürgen Kohler
    Stefan Reuter
    Hans Pflügler
    Olaf Thon

    2014:
    Manuel Neuer
    Jérome Boateng
    Mario Götze
    Toni Kroos
    Thomas Müller
    Bastian Schweinsteiger

  6. Rheinland Adler

    Hsllo Beve,

    hier re the results of the Rheinland Adler. Es gab nur eine Mannschaft, die bei allen WM Titeln einen oder mehrere Spieler stellte, die des Rekordmeisters Bayern München. Dabei waren:

    1954: Bauer

    1974: Maier, Breitner? Der wechselte zu Madrid, wurde aber bis 30.06. noch als „Bayer“ geführt, Katsche Schwarzenbeck, der Kaiser Beckenbauer, Kapellmann, Hoeneß und Gerd Müler

    1990: Aumann, Augenthaler, Kohler, Reuter, Pflügler und Olaf Thon (Lodda spielte da schon bei Inter)

    2014: Neuer, Boateng, Lahm, Schweinsteiger, Kroos, Götze und Müller.

    Hat Spaß gemacht zu stöbern in diesem Zwischennetz ;)

    Schöne Idee von Dir , besten Dank
    Viele Grüße
    Bernhard

  7. Beve

    Schalke, knapp daneben. Aber Bayern trifft natürlich ins Schwarze. Und die Losfee hat entschieden: Der glückliche Gewinner ist Europalokal, herzlichen Glückwunsch, schicke mir doch mal deine Adresse. Danke fürs mitmachen.

  8. Rimmer

    vielen Dank für das Gewinnspiel.

    Eine wunderbare Idee!

    Interessant wirds jetzt natürlich wenn Deutschland nicht Weltmeister wird. Klar ist dann, daß die Bayern keine Weltmeistergaranten bleiben.

    Um den Titel des Garanten können sich dann die Frankfurter und die Geisböcke kloppen.

    Nur wer glaubt ernsthaft daran, daß Köln was damit zu tun haben könnte, daß Deutschland Weltmeister wird?

    • Beve

      niemand :-)

Schreibe eine Antwort zu Uli Antwort abbrechen

© 2022 Beves Welt

Theme von Anders NorénHoch ↑

%d Bloggern gefällt das: