Posts tagged "U23"
Die Amateure der Frankfurter Eintracht – Teil II

Die Amateure der Frankfurter Eintracht – Teil II

Es folgt der zweite der Teil der Geschichte der Eintracht Amateure.

… weiter

Die Amateure der Frankfurter Eintracht - Die Einleitung

Die Amateure der Frankfurter Eintracht – Die Einleitung

Die erste Halbserie nach Auflösung der Amateure bzw. U23 der Frankfurter Eintracht ist in der Winterpause. Bislang hatte ich mir noch jeden Spieltag der Regionalliga Süd/Südwest angeschaut und festgestellt: Mir fehlt etwas. Natürlich, immerhin war ich knapp zehn Jahre Stadionsprecher der zweiten Mannschaft der Eintracht und habe sie bei Heimspielen in Aschaffenburg, Hanau, am Riederwald und am Bornheimer Hang begleitet. Und kaum bin ich mal kurz weg, waren sie Geschichte.

… weiter

2014 - So war's Teil I

2014 – So war’s Teil I

Stand 2013 noch für große Veränderungen, so darf ich konstatieren, dass in der Erinnerung an 2014 doch vorwiegend die Reisen in Erinnerung bleiben werden. Auch wenn sie meist nur kurz waren, so sind es die Momente, die bleiben – und vielleicht die Bilder. Die digitalen, die ihr zum Teil gesehen habt und diejenigen im Kopf, die mir alleine gehören. Begonnen hat das Jahr jedoch Neujahr mit einem Besuch am Grab Alfred Pfaffs.

… weiter

4:0 in Koblenz, das war's

4:0 in Koblenz, das war’s

Wie soll ein Tag enden, der damit beginnt, dass ich an der Tankstelle damit beschäftigt bin, Vogelkacke von der Motorhaube zu entfernen? Es ist ein Elend mit den Bäumen und den Vögeln und den Parkplätzen, mit der Welt sowieso. Also weiter Richtung A66, Raststätte Weilbach, Thor einsammeln.

… weiter

Das letzte Heimspiel der U23

Das letzte Heimspiel der U23

Während für die Bundesliga-Mannschaft der Eintracht die Saison gelaufen ist, muss die zweite Mannschaft, also die U23, noch die Regionalligasaison 2013/14 zu Ende spielen. Da vor wenigen Wochen seitens der Eintracht die Entscheidung getroffen wurde, die ehemaligen „Amateure“ fürderhin nicht mehr antreten zu lassen, geht also nicht nur eine Saison zu Ende, sondern eine Ära.

… weiter

Bebender Berg und Gagelmann.

Bebender Berg und Gagelmann.

Es hätte ein schöner Tag werden können. Die Sonne lachte bereits in der Frühe als ich in der Schlange beim Bäcker in der Rohrbachstraße wartete. Die Erwachsenen tippten auf ihrem Handy oder starrten ins Nichts, während ein Mädchen, vielleicht vier Jahre alt, mit einem geflügelten Pony in der Hand, auf den Treppenstufen und Fenstersimsen herum kletterte und lachte – wie eben die Sonne.

… weiter