Posts tagged "Dacia"
Auswärtsspiel: Von Princen und Leberkäsbrötchen.

Auswärtsspiel: Von Princen und Leberkäsbrötchen.

Freiburg. Das heißt ja bei uns immer: Verlängertes Wochenende bei Freunden in Emmendingen mit Fußballausflug an die Dreisam, die Stammleser wissen Bescheid. Im August bei Sonnenschein ist das natürlich immer eine feine Sache. Und so rollten wir wieder einmal los. Die Pia, der Dacia und ich.

… weiter

Adler im Anflug. Berlin 2017

Adler im Anflug. Berlin 2017

Dienstag Nacht, 1:15 Uhr – der rote Dacia rollt nach genau fünf Stunden und 15 Minuten Fahrt im Frankfurter Nordend ein und mit ihm eine müde und abgekämpfte Pia und ein ebenso fertiger Beve. Kurz zuvor haben wir am Gesundbrunnen in Berlin eine Currywurst und einen Fleischspieß mit scharfen Zwiebeln gefuttert – genau wie vier Tage zuvor, als wir Freitags in der Hitze des frühen Mittags hier gelandet sind. Dazwischen lagen vier Tage voller Bilder, Eindrücke und Menschen sowie einem abhanden gekommenen Pokal. Davon erzählen nun die folgenden Zeilen.

… weiter

Heimspiel in Sinsheim

Heimspiel in Sinsheim

Es ist Herbst. Novemberherbst. Blauhimmelnovemberherbst. Der rote Dacia rollt über die Autobahn, zuvor der Ginnheimer Spargel im Nebel. Gelbrotbraune Blätter an den Bäumen warten auf den Fall, der ewige Kreislauf der Natur. Die Fehlfarben singen So hatten wir uns das nicht vorgestellt. Killing Joke antwortet mit Euphoria. Unterwegs. Die Pia, der Dacia und ich.

… weiter

Only Eintracht hurts like this

Only Eintracht hurts like this

Da unsere Bemühungen, im Vorfeld kurzfristig an eine Stehplatzkarte zu kommen, nicht wirklich von Erfolg gekrönt waren, hieß es am 8. März 2015: Alle nach Köln, ob mit oder ohne Karte. Alle hieß in diesem Fall: Die Pia, der Beve und der rote Dacia. Eintracht Frankfurt hatte Geburtstag, 116 Jahre wurde die Diva alt und mit Geschenken ist das ja so eine Sache …

… weiter

Eintracht punktet in Stuttgart, SPD überspringt 5% Hürde

Eintracht punktet in Stuttgart, SPD überspringt 5% Hürde

Die Heimmannschaft tat sich schwer gegen die stabile Abwehr der Gäste – obgleich Angriff auf Angriff rollte. Mehr als ein Törchen aber sprang vor unseren Augen bei strahlendem Sonnenschein nicht heraus. Die zahlreichen Gästefans unterstützten ihr Team lautstark, das Team in rot setzte immer wieder gezielte Konter, während am Spielfeldrand ein Mädchen kurzerhand den Spielball konfiszierte, um selbst damit zu spielen. Es war was los, beim Spiel PSV Stuttgart gegen TB Untertürkeim, welches auf dem Sportplatz hinter der PSV Gaststätte mit 2:4 aus Sicht des Gastgebers endete. Bei Abpfiff aber, waren wir schon längst nebenan, im Neckarstadion.

… weiter

Augsburg. Gewitterintensiv. Illertissen auch.

Augsburg. Gewitterintensiv. Illertissen auch.

Der Sommer ist heiß und sonnig, fallendes Wasser ist rar – das war vor wenigen Wochen noch ganz anders, der Winter zog sich grau und nass bis in den Juni, nahezu anämisch schlichen wir durch die Straßen und hüpften von Zeit zu Zeit von Sonnenstrahl zu Sonnenstrahl, derzeit kaum vorstellbar.

… weiter

Back from the grave oder: Hindus, wir hören nichts.

Back from the grave oder: Hindus, wir hören nichts.

So, nachdem hier wochenlang Totenstille herrschte, wollen wir pünktlich zur neuen Saison mal wieder von uns hören lassen. Wir, das ist das Team von Beves Welt, also ich, Beve – der schlicht keine Zeit und Lust zum Bloggen hatte, ich hoffe, ihr verzeiht – zumal ich auch in den letzten Wochen so gut wie keine Fotos gemacht habe – ich war woanders.

… weiter